Tüv süd kaufvertrag gebrauchtwagen privat

Die TÜV SÜD PhotoFairy Produkte unterstützen Sie bei der Optimierung des Weiterverkaufs Ihrer Gebrauchtfahrzeuge. Bis 2008 beschränkte sich die Fahrzeuginspektion auf administrative Kontrollen (ob alle Steuern entrichtet wurden) und eine Sichtprüfung, ob das Fahrzeug mit den Dokumenten übereinstimmt. Im August 2005 beschloss die türkische Regierung, nach der Richtlinie 96/96/EG der Europäischen Union ein System für die Fahrzeuginspektion einzuführen. Da für echte technische Prüfungen keine technische Ausrüstung zur Verfügung stand, wurde ein Vertrag mit dem TÜV SÜD abgeschlossen, der sich für die Aufgabe in Dersyndizierung mit zwei türkischen Unternehmen präsentierte. Die TÜV Türk Trust hat seit 20 Jahren ein Monopol auf die Fahrzeuginspektion. Ab 2009 ist die TÜV-Prüfung für alle Fahrzeuge mit Inspektionssystem verpflichtend, um dem deutschen Prüfsystem zu folgen – allerdings gibt es eine Übergangsfrist bis 2013, in der die geltenden TÜV-Vorschriften nicht so streng eingehalten werden wie auf dem europäischen Festland. Die Verschiebung der Fahrzeuginspektionspolitik ist dennoch recht scharf – da die alte Fahrzeuginspektion mit Korruption behaftet war, wurden keine Mitarbeiter zum TÜV Süd übernommen, das interne Prüfprotokoll ist strenger als in Deutschland, um Korruption zu verhindern. Die Einführung des TÜV ging ein starkes Propagandaprogramm einher, um die Forderung nach einem modernen Inspektionssystem zu erregen (z.B. war die Zahl der tödlichen Verkehrsunfälle dreimal so hoch wie auf dem europäischen Festland, obwohl der großteil des Landes sehr ländlich ist). Darüber hinaus wird erwartet, dass die Verbindung zu den Deutschtürken es den meisten Bürgern ermöglicht, mit der TÜV-Prüfung umzugehen.

Die NZ Transport Agency verlangt von den meisten Fahrzeugen, dass sie einen Garantie für Diefitness (WoF) durch regelmäßige Inspektionen von zugelassenen Inspektoren aufrecht erhalten. Private leichte Fahrzeuge müssen einmal jährlich kontrolliert werden, wenn das Modelljahr 2000 oder älter ist, alle Fahrzeuge, die älter als diese sind, müssen alle sechs Monate kontrolliert werden. Neue Fahrzeuge müssen kontrolliert werden, wenn das Fahrzeug seit drei Jahren unterwegs ist, danach wird es jährlich benötigt. Schwere Fahrzeuge und Fahrzeuge, die im Rahmen einer Transport Service-Lizenz betrieben werden, wie Taxis, Shuttles und Mietwagen, müssen ein Fitnesszertifikat (CoF) erhalten, das einem WoF ähnelt, aber unabhängig vom Alter des Fahrzeugs alle sechs Monate benötigt wird.